Auf EU-Ebene tüten sie gerade die Anti-Netzneutralität ein

Bubbles Blog

Den folgenden Beitrag habe ich wegen des wichtigen Inhalts komplett bei Fefe geklaut:

Auf EU-Ebene tüten sie gerade die Anti-Netzneutralität ein. Die ganzen Änderungeanträge, die das zwar nicht gerettet hätten, aber die zumindest die übelsten scharfen Kanten ein bisschen geschmirgelt hätten, sind alle nicht drin.

Hier versuchen die üblichen Betonköpfe gerade, Fakten zu schaffen. Wenn wir jetzt nicht alle was tun, ist Ende Gelände.

Zur Illustration sei nochmal auf die Auswirkungen der Netzneutralitätsumschwenkungen in den USA verwiesen. So könnten wir das in Europa auch haben. Aber nicht, wenn ihr jetzt nicht alle was tut.

Was kann man denn überhaupt noch tun? Ist nicht schon alles zu spät? Ich bin doch bloß Klicktivist und kein Aktivist!? Nun, fürchtet euch nicht, denn es gibt Hoffnung: Auf savetheinternet.eu kann man sich per Klick internettelefonisch mit einem Abgeordneten verbinden lassen und denen mal erklären, wie wichtig es ist, dass sie…

Ursprünglichen Post anzeigen 117 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s