100 palästinensische Kinder werden im israelischen Gefängnis von Ofer festgehalten

lupo cattivo - gegen die Weltherrschaft

Ärzte und Psychotherapeuten haben bittere Erfahrungen beim Behandeln traumatisierter Kinder in den israelisch-besetzten Gebieten gemacht. Nach der ‚Operation Cast Lead‘ kam bei einer Untersuchung heraus, dass 75 % der Kinder über sechs Jahren, an einem oder mehreren Symptomen der posttraumatischen Belastungsstörung leiden …

Hasan Zeyada, ein Psychotherapeut des ‚Gaza community mental health programme‘ (GCMHP) erklärte gegenüber dem Guardian:
„Es leidet die Mehrheit der Kinder an vielen psychologischen und sozialen Folgen. Unsicherheit und Gefühle der Hilflosigkeit, an Kraftlosigkeit . Wir beobachteten Kinder, die immer ängstlicher wurden – Schlafstörungen, Alpträume, Nachtterror, rückschrittliches Benehmen zeigen, wie z.B. sich an die Eltern klammern, Bettnässen, unruhiger und hyperaktiv werden, sich weigern, allein zu schlafen, die ganze Zeit mit den Eltern sein wollen, überwältigt von Angst und Sorgen. Manche fangen an, noch aggressiver zu sein.“

Bei der letzten Gaza-Bombardierung berichtete die israelische Bloggerin, Elizabeth Tsurkov, war des Mob’s Lieblingsgesang:“Morgen fällt die Schule aus, in Gaza…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.376 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s