Eliten wollen ein neues europäisches Reich schaffen

Terra - Germania

image

„Die Eliten benutzen Einwanderer, um eine neues europäisches Reich zu schaffen“, sagt Václav Klaus, der ehemalige Präsident der Tschechischen Republik.“ Die einzelnen Identitäten der europäischen Staaten werden von ihnen ausgelöscht, um ein neues undemokratisches europäisches Imperium zu schaffen, das zwangsläufig mit Russland kollidieren soll.“

Václav Klaus schreibt, dass der innere Zusammenhalt einer Gemeinschaft im Wesentlichen durch die reibungslose und produktive Arbeitsweise für die notwendige Stabilität jeder Gesellschaft erforderlich ist. Er bezieht sich insbesondere auf die wirtschaftlichen Konzepte des „menschlichen- und Sozialkapitals“, ohne die, wie er sagt, ein gesunder funktionierender Staat unmöglich ist.

„Von der Ideologie des Multikulturalismus verwirrt“ warnt Klaus, „ignoriert die heutige Debatte über Einwanderung diese elementaren Tatsachen. Stattdessen glauben Befürworter der Migration, dass die einzelnen europäischen Staaten ihre Bevölkerung ohne Probleme „auffüllen“ könnten. Daher versuchen sie die MigrantInnen mit dem Versprechen eines „neuen, besseren Lebens“ nach Europa zu locken.

Klaus glaubt, dass dies „genau der Zweck“ der offenen…

Ursprünglichen Post anzeigen 113 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s